SIEGER DES FREIBURGER START-UP-PREISES INVESTIERTE SEIN PREISGELD IN EINEN ONLINE-KONFIGURATOR

Das Unternehmen PMF-System, das im vergangenen Herbst den Freiburger Start-up-Preis 2016-2017 gewonnen hat, hat in der Zwischenzeit sein Preisgeld von 30ʼ000 Franken in einen neuen Online-Konfigurator investiert, der seit heute in Betrieb ist.

Mit dem neuen Online-Tool von PMF-System ist es möglich, die gewünschten Möbel, Arbeitsplätze oder Ausstellungsstände von PMF in Echtzeit auf dem PC nach seinen persönlichen Vorlieben und Wünschen zusammenzustellen. Lino Peverada, Gründer und CEO von PMF-System: „Mit dem neuen Online-Konfigurator ist es kinderleicht, seine PMF-Objekte zu entwerfen. Wenn es der Kunde wünscht, erhält er per E-Mail sofort eine Offerte von PMF-System und einen Detailplan des gezeichneten Objektes.“ Gemäss Lino Peverada stehen derzeit sieben PMF-Modelle für die Online-Konfiguration zur Verfügung, nach und nach werden neue Modelle hinzukommen. Der direkte Link zum Online-Konfigurator von PMF:
www.pmf-system.ch/online-configurator

Wie Jean-Luc Mossier, Direktor der kantonalen Wirtschaftsförderung und Jury-Vizepräsident des Innovationspreises des Kantons Freiburg erklärt, ist es ganz im Sinne der Innovationspreis-Organisatoren, dass das Preisgeld für die Weiterentwicklung des Jungunternehmens verwendet wird: „Es freut uns sehr, dass PMF das Preisgeld in die Digitalisierung und Automatisierung seiner Prozesse investiert hat, um seine Position am Markt weiter zu stärken.“

Video von PMF-System (in Französisch, 2:02 Min.)